· 

#11 Wichtige Dokumente für eine Weltreise

Wichtige Dokumente auf Weltreise

Wichtige Dokumente für eine Weltreise


Wenn du dich für eine Weltreise entschieden hast, warten viele Vorbereitungen auf dich, die dir großen Spaß bereiten und die Vorfreude auf den Beginn deines Abenteuers steigern. Etwas trockener ist dagegen die Organisation deiner Dokumente. Dennoch solltest du diesen Punkt eine große Aufmerksamkeit schenken, damit du die wichtigsten Dokumente für eine Weltreise immer griffbereit hast.

 

In diesem Blogbeitrag erfährst du, welche persönlichen Dokumente du auf deiner Weltumrundung benötigst und worauf du dabei achten solltest. Wusstest du beispielsweise, dass dein internationaler Führerschein nur dann gültig ist, wenn du ihn mit deinem normalen Führerschein vorzeigen kannst? Das ist besonders dann wichtig, wenn du irgendwo einen Mietwagen gebucht hast.

 

Auf einer längeren Reise kann es auch mal vorkommen, dass du ein persönliches Dokument, wie deinen Reisepass oder Versicherungsunterlagen verlierst. Auch für diesen Fall solltest du dich rüsten. Am besten gleich in doppelter Hinsicht.

 

Unser Tipp: Fertige ausreichend Kopien deiner Dokumente an, die du im Handgepäck und in deinem großen Backpack aufbewahrst. Wenn bei der Gepäckausgabe am Flughafen plötzlich dein Backpack fehlt und du all deine persönlichen Dokumente darin liegen hast, kannst du auf die Dokumente im Handgepäck zurückgreifen. Sinnvoll ist es zudem, dass du alle wichtigen Dokumente für deine Weltreise im Vorfeld einscannst und in eine Cloud hochlädst. Hier hast du den Vorteil, dass du jederzeit mit deinem Handy auf persönliche Dokumente zugreifen und diese vorzeigen kannst, wenn du etwas in Papierform während deiner Reise verlierst.


Personalausweis und Reisepass

Personalausweis und Reisepass

Der Personalausweis und der Reisepass sind mit Abstand die beiden wichtigsten Dokumente, die du auf deiner Reise brauchst. Ob bei der Einreise, bei der Beantragung für ein Visa, beim Zutritt ins Fluchung oder bei der Buchung von Flügen oder Unterkünften: ohne Perso oder Reisepass geht auf Reisen nichts!

 

Und genau aus diesem Grund solltest du diese beiden Dokumente auf einer Weltreise immer nah an dir tragen. Das bedeutet, dass du sowohl den Personalausweis als auch den Reisepass bei einer Flugreise immer im Handgepäck haben solltest.

 

Prüfe vor dem Start deiner Reise zudem, ob deine Ausweisdokumente noch gültig sind. Einige Länder verlangen bei der Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Solltest du in der Vergangenheit viel gereist sein, ist es auch wichtig, dass dein Reisepass noch ein paar freie Seiten für den Einreisestempel besitzt. Denn auch das kann ein Grund sein, warum dich ein Land nicht einreisen lässt.

 

Beantragen kannst du den Personalausweis und den Reisepass bei den örtlichen Behören. Die Kosten für einen neuen Personalausweis liegen bei uns bei 37 Euro (bei einem Reisepass sind es rund 60 Euro) und die Bearbeitungszeit beträgt ungefähr 3 bis 6 Wochen. Kümmere dich also am besten mindestens zwei Monate vor dem Start deiner Weltreise um deine Ausweisdokumente oder beantrage sie zumindest bis zu diesem Zeitpunkt. Wenn du jünger als 24 bist, dann sind die Kosten in der Regel noch etwas niedriger.

 

Key Facts:

  • Beantragung: zuständige Verbandsgemeindeverwaltung
  • Kosten: Personalausweis 37 Euro, Reisepass 59 Euro
  • Bearbeitungszeit: 3-6 Wochen
  • Lichtbild: Ja

Internationaler Führerschein

Ein weiteres wichtiges Dokument für deine Weltreise ist der internationale Führerschein. Er berechtigt dich dazu weltweit ein Auto fahren zu dürfen. Beantragen kannst du den internationalen Führerschein bei deiner zuständigen Kreisverwaltung. Anders als bei vielen anderen Dokumenten wird der internationale Führerschein gleich vor Ort ausgestellt. Du benötigst dazu lediglich ein Lichtbild im Passformat sowie deinen normalen Führerschein. Die Kosten für den internationalen Führerschein sind überschaubar. Zwischen 15 Euro und 19 Euro zahlst du bei den meisten Kreisverwaltungen für das Dokument. Wir haben damals 17,50 Euro gezahlt.

 

Der internationale Führerschein besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren ab dem Datum der Ausstellung. Danach kannst du dir erneut einen internationalen Führerschein ausstellen lassen.

 

Wichtig: Der internationale Führerschein bezieht sich auf die Fahrerlaubnis außerhalb von Europa. Dennoch genügt es nicht, wenn du beispielsweise bei einer Polizeikontrolle in Namibia nur den internationalen Führerschein vorlegst. Der internationale Führerschein ist nämlich nur dann gültig, wenn du ihn zusammen mit deinem Führerschein aus Deutschland vorlegst. Das ist vor allem dann wichtig, wenn du, wie wir in Namibia, einen Mietwagen buchen möchtest.

 

Key Facts:

  • Beantragung: zuständige Kreisverwaltung
  • Kosten: 17,50 Euro
  • Bearbeitungszeit: sofort
  • Lichtbild: Ja

Impfpass

Impfpass auf Weltreise

Gerade durch die Thematik rund um das Coronavirus im Zusammenhang mit Reisen solltest du davon ausgehen, dass der Impfpass in den kommenden Jahren eines der wichtigsten Dokumente ist. Einige Länder lassen schon jetzt nur noch Touristen in ihr Land, wenn diese nachweisen können, dass sie bereits gegen Covid-19 geimpft sind. Doch ähnliche Regelungen gab es auch vor Corona schon in einigen Ländern. Wenn zu deinen Reisezielen beispielsweise Venezuela, Bolivien oder Kuba zählt, dann musst du bei der Einreise vorweisen, dass du die Gelbfieberimpfung bereits erhalten hast. Und auch mit einer Impfung gegen das Coronavirus wird es wohl in Zukunft ähnlich sein, wenn du eine Weltreise machen möchtest.

 

Da der Impfpass, im Verhältnis zum Reisepass oder dem Personalausweis, weniger robust gestaltet ist, empfehlen wir dir einen Impfpass in einer entsprechenden Schutzhülle* aufzubewahren. In einem separaten Blogbeitrag findest du zudem alle Informationen rund um die wichtigsten Reiseschutzimpfungen für eine Weltreise.


Passbilder

Auch Lichtbilder gehören auf die Dokumentenliste für deine Weltreise - sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form. Es kann immer wieder vorkommen, dass du für kurzfristig benötigte Dokumente ein Lichtbild benötigt. Stell dir vor, du verlierst deinen Reisepass im Ausland. In diesem Fall solltest du im ersten Schritt die zuständige Botschaft oder das Konsulat im jeweiligen Reiseland aufsuchen. Wo du diese findest, erfährst du auf der Webseite vom Auswärtigen Amt. Um nun einen neuen vorläufigen Reisepass zu beantragen benötigst du allerdings ein Lichtbild. Da wäre es nun extrem ärgerlich, wenn du keines zur Hand hast. Drucke dir also vor dem Start deiner Reise eine Hand voll Passbilder aus und packe sie in deine Dokumententasche zusammen mit Reisepass, Impfpass und Führerschein. Gleichzeitig solltest du die Bilder auch in digitaler Form abspeichern.


Versicherungsnachweise

Der letzte Punkt auf deiner Liste der wichtigsten Dokumente für eine Weltreise sind die Versicherungsnachweise. Das betrifft vor allem die Informationen rund um deine Auslandskrankenversicherung, die du im Falle einer Behandlung zur Hand haben solltest. Einige Länder verlangen schon jetzt bei der Einreise die Vorlage einer gültigen Auslandskrankenversicherung. Wir müssen für unsere Reise nach Namibia zudem ein Dokument unseres Versicherers vorlegen, dass bestätigt, dass die Auslandskrankenversicherung auch im Falle einer Corona-Infektion für die Behandlungskosten aufkommt. Erkundige dich also vor dem Start deiner Weltreise ganz genau, welche Versicherungsnachweise du für die Einreise in die Länder auf deiner Weltreiseroute benötigst. Fordere diese Nachweise frühzeitig bei deiner Versicherung an. Das gilt übrigens auch für die weltweite Haftpflichtversicherung, die dich vor Schäden an fremdem Eigentum schützt.

 

Tipp: Bewahre alle wichtigen Reisedokumente immer gebündelt in einer Dokumententasche* auf. So hast du einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Dinge und kannst sie kompakt in deinem Handgepäck und immer griffbereit am Körper tragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0