· 

Die besten Lissabon Sehenswürdigkeiten für einen Kurzurlaub

Lissabon Sehenswürdigkeiten


Lissabon ist eine der schönsten Städte in ganz Europa. Nicht umsonst reisen jährlich hunderttausende aus Deutschland nach Lissabon, um sich die Hauptstadt Portugals anzusehen. Wenn du in der nächsten Zeit eine Reise nach Portugal planst, dann findest du hier die besten Lissabon Reisetipps für deinen Kurzurlaub.

Das erwartet dich in Lissabon

Wenn du dich für eine Städtereise nach Lissabon entscheidest, dann empfehlen wir dir die Anreise mit dem Flugzeug. Die besten Flugangebote findest du in der Regel bei Momondo*, Skyscanner* oder direkt über die Webseite der Lufthansa*. Darüber hinaus solltest du dir überlegen, ob du einen Mietwagen benötigst. Wenn du dir neben deinem Kurztrip nach Lissabon auch noch andere Orte in Portugal ansehen möchtest, dann findest du die besten Mietwagenangebote bei Check24* und BilligerMietwagen*.

 

Erkunde die Stadt der sieben Hügel

Doch was genau erwartet dich in Lissabon? Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und gilt auch als Stadt der sieben Hügel. Während der Stadtkern auf Meereshöhe befindet, ist der Rest von Lissabon rund um diesen Stadtkern auf sieben umliegenden Hügeln erbaut.

 

Zu den besten Reisetipps für ganz Lissabon gehört daher die legendäre Straßenbahnlinie 28E, mit der du den Anstieg auf die Hügel durch die schmalen und romantischen Gassen in Lissabon zurücklegst.

 

In einem Blogbeitrag zu unserem Roadtrip an der Algarve erfährst du, wie du deine Tour an der Südküste Portugals mit einem Lissabon Kurztrip verbindest. Wenn du Lust auf einen weiteren Städtetrip in Europ hast, dann wirf auch einen Blick in unseren Blogbeitrag zur slowenischen Hauptstadt Ljubljana.

 

Reisetipps Lissabon

Die besten Lissabon Reisetipps vorweg

Bevor du nun deinen Rucksack packst und den nächsten Flug nach Lissabon buchst, geben wir dir schon einmal ein paar Lissabon Reisetipps vorab. Hier verraten wir dir, welche Dinge unbedingt auf deine Packliste für einen Lissabon Kurztrip gehören und was du sonst noch auf einer Lissabon Städtereise beachten solltest.

Lissabon Reisetipps: 1. NImm eine Kreditkarte mit

Wenn du dir die schönsten Lissabon Sehenswürdigkeiten ansehen möchtest, dann solltest du auf jeden Fall eine Kreditkarte einpacken. Zwar zahlst du in Portugal, wie auch in Deutschland, ganz normal in Euro, dennoch treiben gerade in touristischen Gegenden Taschendiebe ihr Unwesen.

 

Aus diesem Grund solltest du darauf achten, dass du so wenig Bargeld wie notwendig mit dir herumträgst. Mit deiner EC-Karte oder einer kostenlose Reisekreditkarte bist du bestens ausgerüstet. Hierfür empfehlen wir dir die Kreditkarte der DKB. Die Kreditkarte selbst ist kostenlos und auch für das Bezahlen und Geld abheben zahlst du weltweit keine Gebühren.

Lissabon Reisetipps: 2. Beachte die beste Reisezeit für Lissabon

Zu den besten Lissabon Reisetipps gehört auch, dass du vor deinem Lissabon Kurztrip die passende Reisezeit beachtest. Die beste Reisezeit für einen Städtetrip nach Lissabon liegt zwischen Juni und September.

 

In diesen Monaten steigen die Temperaturen auf bis zu 35 Grad an und es bleibt die meiste Zeit trocken. Vor allem im Juni und im September ist noch etwas weniger los, da die Ferienzeit noch nicht in vollem Gange ist. Daher würde wir dir auf jeden Fall einen dieser beiden Monate empfehlen.

Lissabon Reisetipps: 3. Denke an eine gute Kamera

Um beim Sightseeing in Lissabon auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Bildern festzuhalten, gehört eine gute Kamera ganz nach oben auf deine Packliste. Zwar kannst du heute auch mit einer guten Handykamera schon tolle Aufnahme erzielen, allerdings hast du mit einer richtigen Kamera etwas mehr Freiheit und Flexibilität, um deinen Bildern einen ganz eigenen Flair zu verleihen.

 

Als Einsteiger empfehlen wir dir die Canon EOS 850D. Dank unterschiedlicher Objektive, die du bei dieser Kamera nutzen kannst, gelingen dir unvergessliche Erinnerungsfotos zu den besten Lissabon Sehenswürdigkeiten. Preislich liegt die Kamera im mittleren Segment und gilt zu den besten ihrer Preisklasse.

Lissabon Reisetipps: 4. Probiere eine traditionelle Paella

Lissabon Reisetipps

Einer unseren besten Reisetipps für Lissabon ist definitiv die traditionelle Paella. Wenn du in Lissabon bist, dann suche dir ein gutes Restaurant, in dem du eine traditionelle Paella probierst. Die Paella ist eines der Nationalgerichte von Portugal.

 

Zubereitet wird sie mit Reis, Gemüse, Kräutern, Gewürzen und je nach Wahl mit Meeresfrüchten, Hähnchen oder Schweinefleisch.

 

Da Portugal direkt am Meer liegt, empfehlen wir dir hier die Variante mit frischen Meeresfrüchten. Eine frische Paella bekommst du selbst in der Innenstadt von Lissabon schon für unter zehn Euro.


Unsere Unterkunft in Lissabon

Wenn du die Anreise hinter dir hast kann dein Lissabon Kurztrip starten. Vorher suchst du aber sicher noch deine Unterkunft auf, um dich erst einmal einzurichten. Hier stellen wir die Unterkunft vor, die wir selbst in Lissabon gebucht hatten. Mitten in der trendigen Altstadt, der Alfama, findest du dieses süße Apartment.

klein aber fein: Übernachte in einem Apartment in der Alfama

Die Unterkunft ist zwar klein, bietet dafür alles, was du benötigst. Neben einen schönen Schlafbereich findest du hier ein Badezimmer, eine kleine Küche und eine Sitzecke. Vor allem die Lage ist ein großer Pluspunkt, da du von hier in wenigen Minuten zu einigen der besten Lissabon Sehenswürdigkeiten kommst.


Lissabon Reisetipps: weitere Unterkünfte

Neben unserer Unterkunft gibt es natürlich auch noch eine ganze Reihe an tollen Unterkünften, die du für einen Kurztrip in Lissabon buchen kannst. Hier findest du ein paar Unterkünfte in unterschiedlichen Preiskategorien. Ganz egal, ob du ein Apartment, ein Mittelklassehotel oder dir etwas Luxus gönnen möchtest. Hier findest du die passende Unterkunft, damit dein Aufenthalt während deiner Lissabon Städtereise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Apartment im Zentrum von Lissabon

Ähnlich wie unsere Unterkunft wohnst du hier in einem Apartment. Dieses Apartment liegt allerdings nicht in der Altstadt von Lissabon, der Alfama, sondern relativ zentral im Stadtteil Cais do Sodre. Von hier erkundest du die besten Lissabon Sehenswürdigkeiten zu Fuß und erreichst in wenigen Minuten den Praça do Comércio, den großen Hauptplatz von Lissabon. Die Unterkunft selbst ist modern und mit einer kleinen Küchenzeile zur Selbstverpflegung ausgestattet.

 

HOtel im Zentrum von Lissabon

Ebenfalls relativ zentral, allerdings schon im Stadtteil Bairro Alto, liegt das Browns Central Hotel. Hier erwartet dich eines der besten Mittelklassehotels der Stadt und ist daher einer unserer besten Lissabon Reisetipps für deinen Kurztrip. Die Zimmer sind rustikal, jedoch mit modernen Möbeln ausgestattet. Neben einem Wasserkocher findest du hier zudem eine Nespresso-Kaffeemaschine im Zimmer. Vor allem, wenn du in das wuselige Leben der Einheimischen eintauchen möchtest, bist du in diesem Viertel gut aufgehoben.

Hotel mit Pool und Ausblick auf Lissabon

Wenn du eine ganz exklusive Unterkunft in Lissabon suchst, dann ist das Lux Lisboa Park Hotel genau die richtige Unterkunft für deinen Städtetrip nach Lissabon. In diesem Hotel wartet nicht nur ein Infinity-Pool mit Blick über die Stadt auf dich, sondern auch eine große Terrasse, ein Fitnessstudio, eine Parkgarage und moderne Zimmer. Mitten im Stadtteil Bairro Alto ist diese Unterkunft ein absoluter Geheimtipp für Lissabon. Hier kannst du die Seele baumeln lassen und tagsüber ins lebendige Lissabon eintauchen.

Sehenswürdigkeiten Lissabon

Reisetipps Lissabon: von A nach B in Lissabon

Nachdem du in deiner Unterkunft eingecheckt hast, kann es endlich losgehen. Damit du Lissabons Sehenswürdigkeiten nicht alle zu Fuß erkunden musst, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du in der portugiesischen Hauptstadt von A nach B kommst. Dabei solltest du aber beachten, dass es in Lissabon nur ein mittelmäßiges U-Bahn-System gibt.

 

Reisetipps Lissabon - so kommst du in Lissabon von A nach B:

  • U-Bahn
  • Hop-On-Hop-Off-Busse
  • Straßenbahn
  • Mietwagen

Ein paar Dinge solltest du aber beachten, damit du bei einem Kurztrip in Lissabon schnell und einfach von A nach B kommst.

So kommst du in Lissabon von A nach B zu kommen

Unsere Lissabon Reisetipps für die öffentliche Verkehrsmittel:

  1. U-Bahn: Da Lissabon zu einem Großteil auf Hügeln gebaut ist, gibt es nur im Stadtkern, der auf Meereshöhe liegt, ein gut ausgebautes U-Bahn-Netz. Hier kommst du problemlos mit der U-Bahn von A nach B. Eine Einzelfahrt kostet 1,50 Euro. Für 24 Stunden zahlst du 6,40 Euro pro Person.
  2. Hop-On-Hop-Off-Busse: Wenn du dich ohnehin nur im Stadtkern aufhältst, dann empfehlen wir dir einen der Hop-On-Hop-Off-Busse. Hier kannst du jederzeit ohne Probleme einfach ein- und aussteigen. Damit du die Busse nutzen kannst, buchst du dir am besten einen City-Pass. Diesen haben wir dir weiter unten bereits verlinkt. So kannst du alle öffentlichen Verkehrsmittel in Lissabon problemlos nutzen.
  3. Straßenbahn: Nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern auch eine Sehenswürdigkeit in Lissabon ist die Straßenbahn. Vor allem die Straßenbahnlinie E28 gilt als eines der Highlights in Lissabon. Der große Vorteil an der Straßenbahn liegt darin, dass sie auch all die engen Gassen auf die Hügel hinauffährt. Das ist vor allem dann gut, wenn deine Unterkunft auf einem der Hügel liegt. Außerdem ist hier bereits die Fahrt an sich ein echtes Erlebnis.
  4. Mietwagen: Wir selbst waren damals mit dem Mietwagen in Lissabon. Generell ist Lissabon nicht ganz so chaotisch wie andere Großstädte. Das Problem liegt eher darin, dass du es schwer hast die Hügel hinaufzufahren, da es hier oft nur schmale und enge Gassen gibt. Falls du auf einem Roadtrip in Lissabon Halt macht, dann kommst du aber für einen oder zwei Tage problemlos von A nach B. Wenn du ebenfalls einen Mietwagen benötigst, dann buche diesen am besten bei Check24*. Hier findest du in der Regel die besten Angebote.

 

Buche deinen Lissabon City Pass vorab

Wenn du dir auf deinem Kurztrip nach Portugal so viele Lissabon Sehenswürdigkeiten wie möglich ansehen möchtest, dann empfehlen wir dir deinen Lissabon City Pass. Mit dem City Pass hast du gleich mehrere Vorteile. Zum Einen kannst du alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzen und zum Anderen bekommst du viele Rabatte beim Eintritt zu bekannten Sehenswürdigkeiten.
besten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Vom Flughafen in die Stadt

Wenn du mit dem Flugzeug nach Lissabon anreist, dann stellt sich dir die Frage, wie du am besten vom Flughafen in die Innenstadt von Lissabon kommst. Folgende Möglichkeiten hast du hierzu:

  • U-Bahn (rote U-Bahn-Linie bis Alameda, dann mit der grünen U-Bahn-Linie bis Baixa-Chiado, 1,50 Euro, 35 Minuten)
  • Taxi (Flughafentaxi*, 22,90 Euro, 20 Minuten Fahrt)
  • Bus (Linie Aerobus Express 91, 4,00 Euro, 45 Minuten Fahrt)
  • Mietwagen (20 Minuten Fahrt)

Wir empfehlen dir für die Fahrt in die Stadt als Verkehrsmittel die U-Bahn. Die Fahrt bis nach Lissabon dauert in der Regel rund 35 Minuten. Alternativ kannst du dir natürlich auch ein Taxi buchen. Das ist aber deutlich teurer. Viel günstiger ist dagegen die Fahrt mit dem Bus.

 

Hier bietet sich die Linie Aerobus Express 91 an, mit der du auf direktem Wege vom Flughafen nach Lissabon kommst. Wenn du deinen Portugal-Roadtrip in Lissabon startest, dann ist natürlich auch ein Mietwagen eine gute Möglichkeit, um flexibel zu sein und schnell in die Stadt zu fahren.


Die 5 besten Lissabon Sehenswürdigkeiten

Nun verraten wir dir unsere besten Lissabon Reisetipps. Diese 5 Top Sehenswürdigkeiten in Lissabon darfst du nicht verpassen, wenn du dich für einen Kurztrip nach Lissabon entscheidest. Neben dem berühmtem Praça do Comércio gehört die Burg Castelo de Sao Jorge zu den besten Sehenswürdigkeiten Lissabons. Wenn du nur ein paar Tage für deine Lissabon Städtereise Zeit hast, dann gehören diese Highlights ganz nach oben auf deine Bucket Liste.

Lissabon Sehenswürdigkeiten: 1. Praça do Comércio

In das pulsierende Leben der portugiesischen Hauptstadt tauchst du im Stadtteil Bairro Alto am Praça do Comercio ein. Der lebhafte Hauptplatz Lissabons gilt als eine der besten Lissabon Sehenswürdigkeiten. Gleich hinter dem riesigen Triumphbogen zur Rua Augusta, einer der schönsten Flaniermeilen der gesamten Stadt, kommst du auf den riesigen Praça do Comercio.

 

Das Besondere an diesem Platz ist, dass er direkt am Tejo, dem größten Fluss Portugals liegt. Hier findest du sogar einen kleinen aber schönen Sandstrand, an dem du dich an heißen Sommertagen im Wasser abkühlen kannst.

 

Insgesamt hat der Platz eine Größe von 170 x 170 Metern. Beeindruckend sind auch die Mauern in U-Form, die den Platz mit ihrer gelben Farbe charakterisieren.

 

Lissabon Reisetipp: wundere dich nicht, wenn du auf dem großen Platz immer wieder gefragt wirst, ob du Marihuana oder Hasch kaufen möchtest. Leider versuchen hier einige Verkäufer ihre Ware loszuwerden. Lehne höflich ab und gehe einfach weiter.

Praca do Comerzio

Lissabon Sehenswürdigkeiten: 2. Castelo de Sao Jorge

Reisetipps für Lissabon

Wenn du auf der Suche nach einem traumhaften Rundumblick bist, dann gehört das Castelo de São Jorge zu den besten Reisetipps für Lissabon. Jahrhundertelang wurde die auch heute noch gut erhaltene Burg als Königssitz genutzt.

 

Auf dem großen Burggelände der Castelo de São Jorge findest du zudem ein Café und ein Restaurant. Vor allem, wenn du im Stadtteil Alfama, also der Altstadt von Lissabon übernachtest, sind es zu Fuß nur wenige Minuten bis zur Burganlage.

 

 

Am besten besuchst du das Castelo de São Jorge, eine absolute Top-Sehenswürdigkeit in Lissabon früh am Morgen oder spät abends. Dann herrscht etwas weniger Betrieb. Überall findest du tolle Fotospots und Möglichkeiten die traumhafte Aussicht auf einer der vielen Bänke zu genießen.

 

Lissabon Reisetipp: Sieh dir wenn möglich den Sonnenuntergang von der Burg Castelo de São Jorge an.

 

Der Eintritt kostet 24,50 Euro pro Person. Aber es lohnt sich. Am besten buchst du dir dein Ticket bereits vorab. Damit umgehst nicht nur die Warteschlange, sondern bekommst von einem Guide tolle Hintergrundinformationen zur Burganlage.

 

LIssabon Sehenswürdigkeiten: 3. Miradouro das Portas do Sol

Eine grandiose Aussicht auf die roten Dächer der Alfama hast du vom Aussichtspunkt Miradouro das Portas do Sol. Im Stadtteil Alfama ist der kostenlose Aussichtspunkt einer der besten Lissabon Reisetipps. Von der Plattform siehst du bis zum Tejo und auf den Praça do Comercio.

 

Wenn du die selbe Unterkunft* buchst, wie wir es damals getan haben, dann erreichst du diesen tollen Ort in weniger als 10 Minuten zu Fuß. Außerdem bekommst du hier oben ein tolles Postkartenmotiv für dein Fotoalbum hin. Nicht ohne Grund zählt der Aussichtspunkt zu den besten Lissabon Sehenswürdigkeiten.

Aussichtspunkt Lissabon

Lissabon Sehenswürdigkeiten: 4. Die berühmte gelbe Straßenbahn 28E

Eine der berühmtesten Lissabon Sehenswürdigkeiten ist die gelbe Trambahn 28. Eine Fahrt mit der charmanten Straßenbahn gehört für uns zu besten Lissabon Reisetipps überhaupt. Seit fast 100 Jahren fährt die Bahn ihre Passagiere die Hügel der Hauptstadt hinauf - dort, wo du mit dem Auto kaum durchkommst. Unter anderem entdeckst du bei einer Fahrt mit der Straßenbahn E28 das portugiesische Parlament, die barocke Basilika und Lissabons Altstadt, die Alfama.

 

Wenn du magst, dann buche eine ganztägige Fahrt mit der Straßenbahn E28 und erkunde die portugiesische Hauptstadt auf diese ganz besondere Art und Weise. Da die Bahn häufig ausgebucht ist, solltest du dein Ticket bereits einige Tage vorab buchen. Bekommst du kein Ticket mehr für deinen Wunschtag, dann nutze die Chance und schieße ein Foto, wenn die Bahn in der Altstadt von Lissabon an dir vorbeifährt. 

Straßenbahn E28 Lissabon

Lissabon Sehenswürdigkeiten: 5. Sieh dir die Altstadt von Lissabon an

Die süßen und engen Gassen in der Altstadt von Lissabon sind eine der Top Attraktionen. War die sogenannte Alfama vor einigen Jahrzehnten noch ein krimineller und untouristischer Stadtteil, findest du hier heute tolle Graffitis, süße Cafés und einen hippen Stadtteil. Die bunten Hausfassaden mit ihren Verzierungen verleihen dem Stadtviertel auf einem der Hütel einen ganz besonderen Flair. Kaum vorstellbar, dass die Alfama einst als Armen- und Rotlichtviertel verschrien war.

 

Darüber hinaus ist die Alfama das ältestes Stadtviertel in Lissabon. Die schmalen Gassen, durch die du hier schlenderst, ähneln einem Labyrinth. Darüber hinaus triffst du in der Altstadt Lissabons auf viele bekannkte Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die Kathedrale von Lissabon, die Sé Kathedrale, oder zahlreiche Museen.

Altstadt Lissabon

Die süßen und charmanten Gassen in der Altstadt von Lissabon sind ein ganz besonderes Highlight. War die sogenannte Alfama vor einigen Jahrzehnten noch ein krimineller und untouristischer Stadtteil, findest du hier heute tolle Graffitis, süße Cafés und einen hippen Stadtteil. Die bunten Hausfassaden mit ihren Verzierungen verleihen dem Stadtviertel auf einem der Hütel einen ganz besonderen Flair. Kaum vorstellbar, dass die Alfama einst als Armen- und Rotlichtviertel verschrien war.

 

Darüber hinaus ist die Alfama das ältestes Stadtviertel in Lissabon. Die schmalen Gassen, durch die du hier schlenderst, ähneln einem Labyrinth. Darüber hinaus triffst du in der Altstadt Lissabons auf viele bekannkte Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise die Kathedrale von Lissabon, die Sé Kathedrale, oder zahlreiche Museen.

 

Nimm an einer geführten Tour durch Lissabon teil

Wenn du noch tiefer in die Geschichte der Stadt Lissabon eintauchen möchtest, dann nimm an diesem Rundgang teil. Hierbei erfährst du alles zu den bekanntesten Stadtvierteln in Lissabon - der Alfama und Bairro Alto. Außerdem genießt du das Panorama über die Stadt von einem bekannten Aussichtspunkt und fährst mit der legendären Straßenbahnlinie E28.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Da wir selbst nur zwei Tage in Lissabon waren, haben wir es natürlich nicht geschafft uns alle Highlights der Stadt anzusehen. Aus diesem Grund findest du hier noch ein paar weitere Lissabon Sehenswürdigkeiten, du dir unbedingt ansehen solltest, wenn die Zeit dafür ausreicht.

Lissabon Reisetipps: 4 weitere Sehenswürdigkeiten für einen Lissabon Kurztrip

  • Elevador de Santa Justa (ein berühmter Aufzug im neugotischen Baustil)
  • Ponte 25 de Abril (die bekannte Hängebrücke bei Lissabon und drittlängste Hängebrücke der Welt)
  • Praça Dom Pedro IV (auch Rossio genannt, ist ein malerischer Platz im Stadtviertel Baixa)
  • Kathedrale Sé de Lisboa (die Kathedrale von Lissabon im Stadtteil Alfama)
  • Christus Statue (Statue am Südufer des Tejo, die dem Original aus Rio de Janeiro ähnlich sieht)

Sieh dir die schönsten Lissabon Sehenswürdigkeiten vom Wasser an

Wenn du Lissabon aus einer völlig neuen Perspektive erkunden möchtest, dann nimm an einer Segeltour an der Küste der Stadt teil. Hierbei segelst du an der Uferpromenade entlang, siehst dir die Altstadt von Lissabon vom Wasser aus an und genießt einen einzigartigen Sonnenuntergang. Außerdem erkundest du den Praça do Comércio, das Wahrzeichen der Stadt.
schönsten Lissabon Sehenswürdigkeiten

Reiseführer mit den besten Lissabon Reisetipps

DuMOnt-Reiseführer für Lissabon

Wenn du noch auf der Suche nach weiteren guten Lissabon Reisetipps bist, dann empfehlen wir dir den DuMont-Reiseführer für die portugiesische Hauptstadt. Darin findest du wertvolle Insider Tipps zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon und erfährst welche Restaurants du nicht verpassen darfst. Dank der Reisekarte behältst du in der Großstadt jederzeit den Überblick.


Städtetrip Lissabon: Reiseführer von Marco Polo

Bei deinem Kurztrip nach Lissabon möchtest du sicher kein Highlight verpassen. Dank der Touren-App, die beim Marco Polo Reiseführer für Lissabon inklusive ist, findest du schnell und einfach die besten Touren in der ganzen Stadt. Darüber hinaus bekommst du viele Hintergrundinformationen zur Historie von Lissabon und erfährst dank einiger Insider Tipps, wo du den besten portugiesischen Wein findest.


Lonely Planet Reiseführer für Portugal

Falls Lissabon auf deinem Portugal Roadtrip nur ein Ort von vielen ist, bist du mit dem Lonely Planet Reiseführer für Portugal bestens ausgestattet. Darin erfährst du unter anderem, welche Lissabon Sehenswürdigkeiten du nicht verpassen darfst. Außerdem bekommst du viele Informationen zur Algarve mit ihren malerischen Stränden und erfährst alles zu den schönsten Wanderwegen im ganzen Land.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0