· 

#2 Reisen verändert mich, oder?

Reisen verändert Menschen

Wie uns das Reisen bislang verändert


Angst vor Veränderungen auf Reisen

Viele Menschen die wir kennenlernen durften berichteten uns von ihren Erfahrungen auf Reisen. Hierbei erzählten nicht wenige, wie das Reisen sie dauerhaft verändert hat.

 

Prioritäten im Leben werden neu gesetzt, das eigene Wesen verändert sich. Und der Blick über den Tellerrand hinaus ist geschärft.

 

Wie stehen wir also zu der Aussage, dass das Reisen einen Menschen verändert?

 

Unsere Antwort: Das Reisen verändert jeden Menschen!

 

Dennoch fürchten sich einige vor der Vorstellung, dass eine lange Reise sie verändern könnte. Gerade dann, wenn sich der Ist-Zustand vor der Reise doch eigentlich ganz angenehm anfühlt.

 

Dennoch können wir aus eigener Erfahrung sagen:

 

Hab keine Angst vor dieser Veränderung. Veränderung bedeutet in Bezug auf einen Menschen oftmals auch eine Persönlichkeitsentwicklung. Und das ist in den meisten Fällen ein positives Merkmal.


Wie wir uns auf Reisen verändert haben

Reisen verändert Menschen

In diesem Blogbeitrag möchten wir darauf eingehen, wie wir persönliche Veränderungen durch das Reisen wahrgenommen haben.

 

Vor unserem ersten gemeinsamen Kurztrip nach Belgien haben wir beide bereits unterschiedliche Länder bereist. Die erste Reaktion ist bislang aber immer gleich geblieben. Als Reisender gibt man sich zurückhaltend - man ist ja schließlich "fremd" und möchte sich an die Verhaltensweisen der Locals anpassen. Nicht großartig auffallen ist also angesagt.

 

Bereits dieses Verhalten, welches Reisende bewusst umsetzen, schärft den Sinn. Denn wir haben dadurch deutlich besser gelernt zu beobachten und zu interpretieren. Das führt im nächsten Schritt dazu, dass wir uns anpassen und dadurch nicht auffalen.

 

Unser eigenes Verhalten sowie die Lebensweise oder die Einstellung zum Leben muss nicht immer die richtige sein. Richtig oder falsch gibt es in diesem Fall ohnehin nicht. Vielmehr wird uns auf Reisen immer wieder bewusst, mit was sich einige Menschen zufrieden geben.

 

Manchmal reicht es schon aus mit Menschen in Kontakt zu treten, die nur wenig Materielles besitzen und trotzdem vollkommen glücklich sind.

 

Und hier stellt sich die Frage:

 

Was braucht der Mensch, um glücklich zu sein?

 

Reisende berichten oft davon, dass es keine materiellen Dinge sind, die langfristig glücklich machen. Das muss am Ende aber jeder für sich selbst herausfinden. Schließlich bedeutet Glück für jeden Menschen als Individuum etwas unterschiedliches.


Nachhaltigkeit auf Reisen

Das Reisen verändert den Blickwinkel auf viele Themen unseres alltäglichen Lebens. Und es zeigt uns Wege auf, wie wir das Leben nach der Rückkehr einer langen Reise gestalten können. In anderen Ländern und Kulturen gelingt das ja schließlich auch.

 

Wir für unseren Teil haben uns in puncto Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein durch das Reisen stark verändert. Vor unseren Reisen machten wir uns, zugegeben, kaum Gedanken zu diesem Thema. Auf Reisen wirst du jedoch häufig mit dem Thema Nachhaltigkeit konfrontierst und setzt dich zwangsläufig damit auseinander.

 

Unser Bewusstsein für unsere Umwelt wurde hierdurch nachhaltig geschärft.

 

Die Konsequenzen unseres Handelns:

  • Verzicht auf Lebensmitteln, die unnötig in Plastik verpackt sind
  • Umstellung auf eine deutlich gesündere Ernährung
  • bewusster Kauf und Verzehr von "gutem" Fleisch
  • Schonung der Umwelt, indem wir immer und überall unseren Müll wieder mitnehmen

Gefühlt setzen wir die genannten Punkte mit jeder Reise, die wir absolvieren, noch etwas strikter um. Alleine das zeigt, wie sehr dich das Reisen durch die Welt beeinflusst. Vor allem, um die negativen Folgen des menschlichen Handelns in Bezug auf die Umwelt wahrzunehmen.

 

Und dafür sind wir dankbar. Denn ohne das Reisen wäre unser Anteil für eine nachhaltige und naturschonende Umwelt deutlich kleiner.

 

Zudem sind wir überzeugt: selbst kleine Veränderungen zugunsten der Umwelt können auf Dauer Großes bewirken!


Weltoffen und kommunikativer durch das Reisen

Veränderungen durch Reisen

Insgesamt sind wir durch das Reisen vor allem eines: kommunikativer und weltoffener. Es fällt uns deutlich leichter Menschen anzusprechen, wenn wir auf Reisen nicht weiter wissen oder eine Frage haben. Früher hätten wir hierzu erst einmal all unseren Mut zusammennehmen müssen. Heute entstehen durch genau solche Begegnungen ganz besondere Momente.

 

Auch dein Selbstbewusstsein wird durch das Reisen größer. Schließlich bist du komplett auf dich alleine gestellt - zumindest den Großteil einer Reise.

 

Und früher oder später merkst du: irgendwie kommst du immer weiter! Sei es bei der Essensbestellung in einer Fremdsprache oder auf der Suche nach einem Campingplatz.


Unser Fazit zu Veränderungen durch das reisen

Zum Ende dieses Blogbeitrages möchten wir ein kurzes Fazit ziehen.

 

Grundsätzlich halten wir fest: das Reisen verändert die Menschen ungemein!

 

Auch, wenn du es selbst manchmal nicht so sehr wahrnimmst, wirst du feststellen, dass viele Personen, die nach deiner Rückkehr der Weltreise mit dir sprechen, behaupten, dass du dich stark verändert hast.

 

Doch Veränderung ist oftmals mit einer Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit verbunden. Wir können heute von uns sagen: wir sind bei Weitem nicht mehr die Person, die wir einmal vor zwei Jahren waren. Und wir fragen uns: wie stark werden wir uns wohl bei unserer anstehenden Weltreise verändern?

 

Eine für uns spannende Frage, auf die wir auch noch keine Antwort wissen - und das ist auch gut so!

 

Der Grund für die starken Veränderungen der eigenen Persönlichkeit liegt wohl zu einem Großteil darin, dass wir aus unserer eigenen Komfortzone ausbrechen - raus in die große, weite Welt.

 

Und plötzlich ist der eigene Horizont erweitert und der Blick über den Tellerrand hinaus fällt gar nicht mehr so schwer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    R.K. (Mittwoch, 01 September 2021 10:10)

    Ein ganz toll geschriebener Newsletter! Es braucht Mut, Leidenschaft, Dankbarkeit und positives Denken um neue Wege zu gehen� auch wenn man nicht genau weiß wo der Weg hinführt. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
    Also weiter so, toll was ihr alles erlebt und viele spannende und schöne Momente. Lg Renate

  • #2

    Travel around the clock. (Mittwoch, 01 September 2021 15:38)

    Vielen lieben Dank! :)