· 

Wanderung zur Trolltunga

Wanderung zur Trolltunga

Wanderung zur Trolltunga


Wolltest du schon immer mal nach Norwegen? Dann solltest du dir diesen Blogbeitrag unbedingt durchlesen. In unseren Blogbeiträgen zu Norwegen erfährst du alles zu unserem dreiwöchigen Roadtrip durch Südnorwegen. In diesem Blogbeitrag verraten wir dir, warum eine Wanderung zur Trolltunga ganz nach oben auf deine Bucketliste gehört. Neben den Touren zum Preikestolen und dem Kjeragbolten gehört eine Trolltunga Wanderung in Norwegen zu den Top-3-Sehenswürdigkeiten des Landes. 

 

Bevor du deine Wanderung zur Trolltunga startest, solltest du dich aber etwas vorbereiten. Auf dem Hin- und Rückweg legst du mindestens 20 Kilometer zurück. Das sollte dich aber nicht abschrecken, denn die Tour über den Trolltunga Klettersteig lohnt sich. Angekommen an dem berühmten Felsvorsprung wirst du mit einer atemberaubenden Aussicht auf 1.180 Höhenmetern belohnt.

 

Wenn du noch mehr Reisetipps für Norwegen suchst, dann sieh dir auch unseren Beitrag über unsere gesamte Norwegen-Rundreise und unseren Unterkünften an.

 

Hier findest du die besten Flugangebote nach Norwegen:

Mit dem Mietwagen zur Trolltunga Wanderung:


Was ist die Trolltunga?

Falls du eine Reise nach Norwegen planst aber noch nie von der Trolltunga gehört hast, bist du hier genau richtig. Die Trolltunga ist eine der spektakulärsten Felsformationen in ganz Norwegen. Der berühmte Felsvorsprung in der Nähe des kleinen Ortes Odda gehört mittlerweile zu den Top-Sehenswürdigkeiten des Landes. Auf einer Höhe von 1.180 Metern ragt die Trolltunga am Rande des Hardangervidda Nationalparks über den Abgrund hinaus.

 

700 Meter weiter unten liegt der künstlich angelegte See Ringedalsvatnet, der vom glasklaren Gletscherwasser gespeist wird. Zusammen mit dem Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel am Horizont ergibt sich eine der schönsten Naturlandschaften in ganz Europa. Nicht umsonst nehmen jedes Jahr mehr als 80.000 Touristen die Wanderung zur Trolltunga auf sich.

Wanderung Trolltunga

Solltest du dich gegen eine Trolltunga Wanderung entscheiden, weil du 10 Kilometer auf einem Weg nicht schaffst, haben wir hier noch einen echten Geheimtipp für dich. Wusstest du, dass es neben dem bekannten Felsvorsprung am Ringedalsvatnet auch noch eine Mini Trolltunga gibt? Die Himakånå liegt fernab der großen Touristenströme im Haugaland zwischen Stavanger und Bergen. Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur Trolltunga ist die Tour eine beliebte Alternative zur normalen Trolltunga Wanderung. 


Wanderung Trolltunga: Anreise & Parken

Bei der Anreise zur Trolltunga solltest du gleich mehrere Dinge beachten. Vor allem beim Parken an der Trolltunga kann es bei deinen Vorbereitungen durchaus kompliziert werden. Aber keine Sorge, hier erfährst du, wie du die Anreise zum Startpunkt deiner Trolltunga Wanderung bestmöglich vorbereitest.

 

Ausgangsort für die Anreise ist der kleine Ort Odda. Von hier erreichst du die unterschiedlichen Parkplätze und den Startpunkt der Wanderung in wenigen Minuten. Wir empfehlen dir daher die Nacht vor und die Nacht deiner Wanderung in Odda zu verbringen.

 

Damit du einen ersten Eindruck bekommst, haben wir hier einmal die groben Infos für dich zusammengefasst. Denn je nachdem für welchen Parkplatz du dich entscheidest, verändert sich auch die Länge deiner Trolltunga Wanderung.

  • Trolltunga Parkplatz P1: 40 Kilometer
  • Trolltunga Parkplatz P2: 28 Kilometer
  • Trolltunga Parkplatz P3: 20 Kilometer

Trolltunga Parkplatz: das musst du beachten!

Damit du einen besseren Überblick bekommst, welcher Trolltunga Parkplatz für dich am besten geeignet ist, erklären wir dir, worauf du bei den unterschiedlichen Parkplätzen achten solltest. Je nachdem wo du parken möchtest, kannst du entweder einen Shuttle nehmen, ein Trolltunga Taxi buchen oder du gehst zu Fuß zum normalen Startpunkt der Trolltunga Wanderung. Hier erfährst du nun, was die eizelnen Parkplätze unterscheidet.

P1 Trolltunga Parken: Tyssedal

Wenn du dich für den Trolltunga Parkplatz P1 entscheidest, dann solltest du einiges beachten. Zunächst legst du hier hin und zurück insgesamt 40 Kilometer zurück. An einem Tag schaffst du das auf keinen Fall. Nimm daher entweder ein Zelt mit oder buche einen Shuttle-Bus zu P2. Von dort kannst du deine Wanderung starten oder den nächsten Shuttle zu P3 nehmen.

 

Kosten: 300 NOK (30 Euro) pro Tag

Distanz Wanderung: 40 Kilometer

P2 Trolltunga Parken: Skjeggedal

Wir empfehlen dir den Parkplatz auf P2. Der Trolltunga Parkplatz Skjeggedal liegt in der Mitte der drei Parkplätze und gleich mehrere Vorteile. Im Verhältnis zu P3 ganz oben bewegt sich der Preis mit rund 50 Euro noch im Rahmen.

 

Für ein paar Euro kannst du hier außerdem den Trolltunga Shuttlebus zu P3 buchen. Wahlweise ist dies nur für eine Wegstrecke oder den Hin- und Rückweg möglich. Wenn du dir das Geld sparen möchtest, dann kannst du den Weg zu P3 auch zu Fuß gehen. Die vier Kilometer pro Weg sind allerdings sehr eintönig und führen lediglich über die gleiche Straße bergauf, die auch der Trolltunga Shuttlebus nutzt.

 

Besonderheit: Auf P2 Skjeggedal darf du nur bis zu einer Fahrzeuglänge von 5,20m parken, da die Anfahrtsstraße extrem eng und kurvig ist.

 

Kosten: 500 NOK (50 Euro) pro Tag

Distanz Wanderung: 28 Kilometer

 

Trolltunga Wanderung

P3 Trolltunga Parken: Magelitopp

Der normale Ausgangspunkt für die Wanderung zur Trolltunga befindet sich beim Parkplatz P3 Magelitopp. Allerdings hat es der Preis in sich. Für den Parkplatz werden knapp 60 Euro fällig. Hinzukommen noch einmal 20 Euro an Maut, da du von P2 zu P3 über eine Privatstraße fährst. Wenn du auf P3 parken möchtest, dann solltest du dich schon mehrere Tage vor deiner geplanten Wanderung um einen Stellplatz kümmern.

 

Die 30 Parkplätze sind nur online buchbar und oft schon einige Tage vorher ausgebucht. Der große Vorteil liegt auf der Hand. Du parkst direkt am Ausgangspunkt der Trolltunga Wanderung und dadurch auch sehr flexibel. So musst du dich nicht um einen Trolltunga Shuttlebus oder ein Trolltunga Taxi für die Zwischenstrecke kümmern.

 

Besonderheiten:

  • nur für normale PKW
  • nur vorab reservierbar
  • lediglich 30 Parkplätze verfügbar

Kosten: 600 NOK Parkgebühr + 200 NOK Mautgebühren (ca. 80 Euro) pro Tag

Distanz Wanderung: 20 Kilometer

Unternimm eine Trolltunga Tagestour abseits der Touristenpfade

Wenn dir eine normale Wanderung zur Trolltunga nicht ausreicht, dann empfehlen wir dir diese ganz besondere Tagestour zur Trolltunga. Hierbei wanderst du nicht nur über den normalen Wanderweg, sondern kletterst eine 250 Meter hohe Felswand hinauf und radelst mit dem Fahrrad entlang des Ringedalsvatnet-Sees. Darüber hinaus wanderst du zur berühmten Felszunge und siehst dir die Trolltunga so aus unterschiedlichen Perspektiven an.

Unterkünfte an der Trolltunga

Wenn du dich für eine Übernachtung an der Trolltunga entscheidest, dann solltest du vorab an ein gutes Zelt denken. Alternativ empfehlen wir dir eine Trolltunga Übernachtung im nahgelegenen Ort Odda. Hier findest du ein paar Tipps für Apartments oder ein Hostel an der Trolltunga. Von dort erreichst du den Startpunkt der Trolltunga Wanderung in wenigen Minuten.

 

Rund um Odda findest du zudem unterschiedliche Campingplätze. Hier können wir dir vor allem den gleichnamigen Campingplatz Trolltunga ans Herz legen. Hierbei solltest du darauf achten, dass du deinen Platz auf dem Campingplatz an der Trolltunga* frühzeitig sicherst.

Vikinghaug Apartment in Odda

Eine Unterkunft der besonderen Art erwartet dich in Odda. Im Vikinghaug Apartment triffst du auf eine Unterkunft im traditionellen Design. Dafür genießt du einen Ausblick auf den Sandvevatnet, der mit glasklarem Gletscherwasser der umliegenden Berge gespeist wird. In der modern eingerichteten Unterkunft ruhst du dich nach deiner Trolltunga Wanderung in der Badewanne aus und lässt den Tag ausklingen.

Trolltunga APartments in Odda

Eine weitere Unterkunft, die wir dir in der Nähe der Trolltunga empfehlen können sind die Trolltunga Odda Apartments. Die Apartments sind neuwertig und modern ausgestattet und laden zum Wohlfühlen ein. Fußläufig erreichst du Supermärkte, Restaurants und Cafés im Ort. In 10 Minuten gelangst du von deinem Apartment zum Parkplatz der Wanderung.

Trolltunga Guesthouse in Tyssedal

Noch näher an der Trolltunga übernachtest du im kleinen Ort Tyssedal. Von hier gelangst du am Morgen deiner Trolltunga Wanderung in 5 Minuten zum Startpunkt. Im Trolltunga Guesthouse erwartet dich ein vollausgestattetes Apartment mit Nähe zur Trolltunga und wunderschönen Ausblicken auf die umliegende Landschaft. Darüber hinaus kannst du dich in der Unterkunft mit anderen Wanderern austauschen.


Wanderung zur Trolltunga

Ob Preikestolen, Trolltunga oder Kjeragbolten. Vor jeder Wanderung in Norwegen solltest du dich vorab informieren, welche Witterungsbedingungen dich erwarten. Weil du bei der Wanderung zur Trolltunga 10 Kilometer auf einem Weg zurücklegst, gilt das für diese Wanderung besonders. Solltest du dennoch ungeplant in einen Sturm oder ein Gewitter geraten, findest du auf dem Weg aber auch ein paar Schutzhütten, in denen du Zuflucht findest.

Wanderweg Trolltunga

Sobald du alle Vorbereitungen getroffen und den Startpunkt der Wanderung am Parkplatz Magelitopp erreicht hast, genießt du auf den ersten Metern den ebenen Weg mit Blick auf die umliegende Hochebene. Nach dem ersten Kilometer folgt dann aber bereits der härteste Teil deiner Trolltunga Wanderung. Der Aufstieg, der dich hier die nächsten zwei Kilometer erwartet hat es wirklich in sich. Durchgehend legst du einen Höhenmeter nach dem anderen zurück. Lass dir hier ruhig etwas mehr Zeit und gönne dir hin und wieder eine Pause. Dabei genießt du den Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel vom Hardangervidda Nationalpark und tankst neue Kraft für den Rest des Weges.

 

Nachdem du den anstrengenden Aufstieg auf den ersten drei Kilometern geschafft hast, ist der schlimmste Teil auf schon vorbei. Von hier geht es nun die restlichen 7 Kilometer bis zur Felszunge relativ eben weiter. Zwar warten immer wieder kleine Auf- und Abstiege auf dich, jedoch sind diese kein Vergleich zum Aufstieg am Anfang deiner Tour.

 

Wanderung Trolltunga: Erlebe die einzigartige Natur von Norwegen

Weg zur Trolltunga

Auf den letzten drei Kilometern deiner Trolltunga Wanderung läufst du durch eine einzigartige Natur mit Seen, die vom Gletscherwasser gespeist werden und schroffen Bergen und Schluchten, die sich an den Seiten des Ringedalsvatnet emportürmen. Hier erlebst du die malerische Natur in Norwegen, wie du sie sonst nur von Bildern aus den sozialen Netzwerken kennst, hautnah.

 

Sollte dir das Wasser auf dem Weg mal ausgehen ist das kein Problem. Das Gewicht mehrerer Wasserflaschen kannst du hier bei dieser Wanderung in Norwegen sparen. Immer wieder fließt auch im Sommer das Schmelzwasser von dem Gipfel der Gletscher die Berge hinunter. An diesen Stellen kanst du deine Flasche ohne Bedenken mit dem glasklaren Wasser auffüllen und es anschließend trinken.

 

Kurz bevor du Trolltunga erreichst gibt es mehrere Bergseen, in denen du dich im Sommer abkühlen kannst. Solltest du bei hohen Temperaturen die Trolltunga Wanderung angehen, dann packe unbedingt Badesachen ein. Nach 10 Kilometern ist diese Abkühlung eine willkommene Abwechslung. Nur wenige Meter weiter erreichst du dann endlich die berühmte Felszunge Trolltunga.

 

In dieser einzigartigen Landschaft mit unvergesslichen Ausblicken geht die Trollzunge im ersten Moment schon fast ein bisschen unter. Sobald du den ersten Schritt auf den berühmten Felsvorsprung setzt durchströmt dich ein unverwechselbares Glücksgefühl. Verbringe hier ruhig mehrere Stunden an der Trolltunga, damit du die Eindrücke verarbeiten und die Aussicht genießen kannst.

Nimm an einer Geführten NachtWanderung zur Trolltunga teil

Zu einem unvergesslichen Erlebnis wird deine Wanderung zur Trolltunga, wenn du an einer geführten Nachtwanderung teilnimmst. Früh am Morgen legst du die zehn Kilometer zur Trolltunga mit einem Guide zurück und genießt am Abend zunächst den Sonnenuntergang. Nach einer Übernachtung im Zelt bewunderst du am nächsten Morgen einen einzigartigen Sonnenaufgang, bevor es zurück zum Parkplatz geht.

Wichtige Tipps für deine Trolltunga Wanderung

Wenn wir dich längst von einer Wanderung zur Trolltunga überzeugt haben, geben wir dir hier noch ein paar wertvolle Tipps für dein Abenteuer in Norwegen. Neben Tipps für deine Norwegen Packliste erfährst du hier warum du unbedingt eine Reisekreditkarte mitnehmen solltest und was die beste Reisezeit für deine Trolltunga Wanderung ist. Außerdem solltest du unbedingt an eine Kamera denken, um die unvergesslichen Eindrücke dieser einzigartigen Landschaft für immer auf Bildern festzuhalten.

 

Beste Jahreszeit für eine Trolltunga Wanderung

Die beste Reisezeit für eine Rundreise durch Südnorwegen sind die Sommermonate zwischen Mai und September. Allerdings sind zu dieser Zeit auch die meisten Touristen auf den Wanderwegen zur Trolltunga unterwegs. Alternativ empfehlen wir dir die Tour zur Trolltunga im Oktober oder April. Wenn du die Trolltunga im November besuchen möchtest, dann musst du dies bereits mit einem Guide tun. Die normalen Wanderwege sind in den Wintermonaten aufgrund der Schneemassen für Wanderer ohne Guide gesperrt.

Trolltunga Norwegen

Nimm ein Zelt mit und übernachte an der Trolltunga

Wenn du genügend Zeit hast, dann solltest du eine Nacht an der Trolltunga verbringen. Zum einen ist an der Trolltunga tagsüber relativ viel los und zum anderen legst du bei einer Wanderung an einem Tag insgesamt mindestens 20 Kilometer zurück. Bei einer Übernachtung an der Trolltunga genießt du denn Sonnenauf- und Sonnenuntergang ganz alleine. Dabei hast du die Möglichkeit ganz nah an der Trolltunga in einem Zelt zu übernachten. Hierzu empfehlen wir dir dieses Pop-Up-Zelt von Ayamaya.

Denke an eine Kreditkarte bei deinem Urlaub in Norwegen

Wenn du dich für einen Norwegen-Urlaub entscheidest, dann wirst du feststellen, dass fast ausschließlich mit der Kreditkarte gezahlt wird. Die bargeldlose Zahlung ist in Norwegen soweit vorangeschritten, dass du selbst auf großen Parkplätzen gar nicht mehr die Möglichkeit hast mit Bargeld zu zahlen. Umso wichtiger ist eine Reisekreditkarte, mit der du überall ohne zusätzliche Kosten und Gebühren im Ausland bezahlen kannst. Hierfür empfehlen wir dir die Kreditkarte der DKB, mit der das möglich ist.

Nimm eine Edelstahl-Trinkflasche mit zur Trolltunga

Mach bei deiner Trolltunga Tour nicht den Fehler und nimm Unmengen an Trinkwasser mit. Eine aufgefüllte Edelstahl-Trinkflasche reicht vollkommen aus. Die Flasche hält dein Wasser im Sommer durch die Isolation schon kühl und darüber hinaus findest du auf dem Weg immer wieder Stellen, an denen du dein Trinkwasser auffüllen kannst. Besonders eignet sich hierfür das glasklare Schmelzwasser von den Gipfeln der Gletscher. Dieses fließende Wasser kannst du in der Regel bedenkenlos trinken.

Denke an eine gute Kamera

Wenn du die Wanderung zur Trolltunga geschafft hast, dann solltest du die Möglichkeit nutzen, um ein paar unvergessliche Bilder zu schießen. Nicht nur die Trolltunga selbst, sondern die gesamte Umgebung mit dem See Ringedalsvatnet und den schneebedeckten Gletschergipfeln sorgt für eine einzigartige Kulisse. Mit der Canon EOS 700D bist du als Einsteiger bestens vorbereitet. Du hast die Möglichkeit unterschiedliche Objektive anzuschließen und so deinen Bildern einen unverwechselbaren Stil zu verleihen.

Trolltunga

Reiseführer für deine Wanderung zur Trolltunga

DuMont-Reiseführer für Südnorwegen

Neben den einzigartigen Naturwundern wie dem Preikestolen, der Trolltunga, dem Kjeragbolten erwartet dich in Norwegen auch jede Menge Kultur und gemütliche Fischerorte an den Küsten. Im DuMont-Reiseführer für Südnorwegen findest du darüber hinaus viele Tipps zu den Fjorden, Fjells und bekannten Wasserfällen des Landes. Zudem erfährst du, was die norwegische Hauptstadt Oslo so besonders macht.


Rother Wanderführer Norwegen Süd

Wenn du in deinem Norwegen-Urlaub neben der Wanderung zur Trolltunga noch weitere Naturhighlights erkunden möchtest, dann empfehlen wir dir den Rother Wanderführer für Norwegen Süd. Darin findest du insgesamt 53 Touren inklusive GPS-Tracks. So bleibst du immer auf den Weg und kannst die einzigartige Landschaft um dich herum in vollen Zügen genießen.


Reiseführer für Norwegen von Marco Polo

Wenn du dir neben der Trolltunga noch viele weitere Orte in Norwegen ansehen möchtest, dann ist dieser Norwegen-Reiseführer von Marco Polo dein perfekter Reisebegleiter. Darin findest du hilfreiche Tipps zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes und erfährst, welche Restaurants und Hotels sich für deine Norwegen-Reise besonders eignen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0